LogoLogo
Sie befinden sich hier:

18-1-801 Erwachsenenpädagogische Basisqualifizierung, Modul 2.2: Kursplanung

Beginn Fr., 13.04.2018, 13:00 - 19:30 Uhr
Kursentgelt 50,00 €
30,00 € (ermäßigt)
Zielgruppe Fachbereichsleitende und Kursleitende
Referent/in wird noch benannt
Anmeldeschluss 23.03.2018 00:00
Ansprechpartnerin Ines Schmidt (Verwaltung)
Ines Schmidt (Planung)

Die Planung eines Kurses ist wie das Zubereiten eines Menüs: Zutaten besorgen, nach Rezept kochen, anrichten und fertig ist ein leckeres Gericht. Ähnlich verhält es sich bei der Kursplanung. Dem Kursleitenden stehen wichtige „Zutaten“ zur Verfügung: Ziele, Lernort, Zeit, Lernende…, über andere muss er sich erst Gedanken machen: Inhalt, Methoden, Medien… und vor allem über das richtige „Rezept“: Wie viele Inhalte kann ich in den zur Verfügung stehenden Kursstunden bearbeiten? Welche Möglichkeiten bietet der Lernort? Wie setzt sich die Lerngruppe zusammen und was bedeutet das für die didaktisch-methodische Gestaltung des Kurses oder die zu wählenden Organisationsformen?...

Die Planung eines Kurses steht für Lehrende in der Weiterbildung am Beginn ihrer Arbeit. Die Kurskonzeption bestimmt maßgeblich das Kursgeschehen und ist entscheidend für die erfolgreiche Durchführung des Kurses. In der Fortbildung soll diese zentrale Aufgabe für Kursleitende aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden. Die Teilnehmenden erfahren, was für eine gute Kursplanung wichtig ist und lernen Hilfsmittel für die Konzeption des Kurses kennen.




Kursort

Wismar

Badstaven 20
23966 Wismar

Termine

Datum
13.04.2018
Uhrzeit
13:00 - 19:30 Uhr
Ort
Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg / Arbeitsstelle Wismar



Ihre Ansprechpartner


Ines Schmidt
Tel. 0385 3031550
E-Mail schreiben

Birgit Krumme
Tel. 0385 3031-557
E-Mail schreiben

Dr. Marion Buhl
Tel. 0385 3031-552
E-Mail schreiben