LogoLogo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

17-2-410 Prüferqualifizierung telc DTZ (Auffrischung)

Beginn Fr., 12.01.2018, 13:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 20,00 € für telc Prüfer/innen, die in den vergangenen 12 Monaten mindestens einmal für eine VHS in MV geprüft haben
55,00 € für externe Teilnehmende
Dauer 1 Tag
Kursleitung Rosemarie Barten-Buck
Bemerkungen Zielgruppe: Kursleitende Daf/DaZ
Anmeldeschluss: 22.12.2017
Ansprechpartnerin: Anna Mikhaylova

Die DTZ-Prüferqualifizierung vermittelt Ihnen einen praxisorientierten Einstieg in die Durchführung der mündlichen Prüfung und die Bewertung mündlicher Leistungen:

Sie wiederholen und vertiefen Ihr Wissen über die Kann-Beschreibungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER), insbesondere für die Stufen A2 und B1,
lernen den Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 und die telc Kriterien für die Bewertung mündlicher Leistungen kennen, diskutieren und bewerten mündliche Leistungen anhand von Videoaufzeichnungen und legen einen abschließenden Test ab.

Teilnahmevoraussetzungen:
Zur Teilnahme berechtigt sind Kursleiterinnen und Kursleiter, die bereits über eine Prüferlizenz Deutsch Integration DTZ für die Abnahme der mündlichen Prüfung des Deutsch-Tests für Zuwanderer A2-B1 verfügen, die demnächst abläuft oder bereits abgelaufen ist und welche eine Zulassung als Lehrkraft gemäß § 15 Abs. 1 oder 2 IntV haben. Bitte beachten Sie bei Ihrer Zeitplanung: Der Ablauf der Lizenz darf nicht länger als ein halbes Jahr zurückliegen. Anderenfalls müssen Sie erneut eine ganztägige Qualifizierung besuchen.

Bestehenskriterien:
Sie erhalten Ihre telc Prüferlizenz, wenn Sie alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, sich aktiv an der Prüferqualifizierung beteiligen, mündliche Leistungen anhand von Videoaufzeichnungen angemessen bewerten, d. h. entsprechend der telc Musterbewertung der richtigen GER-Stufe zuordnen.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Rostock

Am Kabutzenhof 20a
18057 Rostock

Termine

Datum
12.01.2018
Uhrzeit
13:00 - 17:00 Uhr
Ort
Volkshochschule der Hansestadt Rostock