LogoLogo
Sie befinden sich hier:
Sprachen / Kursdetails
Sprachen / Kursdetails

20-1-402 Prüfer*innenqualifizierung telc Deutsch A1-A2 (Auffrischung)

Termin Fr., 15.05.2020, 13:00 Uhr
Fr., 15.05.2020, 17:00 Uhr
Kursentgelt 80,00 € bzw. 25,00 € für telc Prüfer/innen, die in den vergangenen 12 Monaten mindestens einmal für eine vhs in M-V geprüft haben
Zielgruppe telc Prüfer/innen
Referent*in Petra Voss
Ansprechpartnerin Anna Mikhaylova

Die Prüfer*innenqualifizierung richtet sich vorrangig an Kursleitende der Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern, die im Besitz einer Prüfer*innenlizenz telc Deutsch A1-A2 sind und deren Gültigkeit verlängern möchten.

In der Schulung wiederholen und vertiefen Sie Ihr Wissen über die Kann-Beschreibungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) insbesondere für die Stufen A1 und A2 und rekapitulieren die Formate der entsprechenden telc Prüfungen sowie die telc Bewertungskriterien.
Sie diskutieren und bewerten mündliche Leistungen anhand von Videoaufzeichnungen und legen einen abschließenden Test ab.

Teilnahmevoraussetzungen:
Zur Teilnahme berechtigt sind Kursleiter*innen, die bereits über eine Prüfer*innenlizenz telc Deutsch A1-A2 verfügen, die demnächst abläuft oder nicht länger als 6 Monate abgelaufen ist.

Bitte beachten Sie: Hat Ihre Lizenz bereits vor mehr als 6 Monaten ihre Gültigkeit verloren, müssen Sie für eine Erneuerung eine ganztägige Präsenzqualifizierung besuchen.

Bestehenskriterien:
Sie erhalten Ihre telc Prüfer*innenlizenz, wenn Sie alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, sich aktiv an der Prüfer*innenqualifizierung beteiligen, mündliche Leistungen anhand von Videoaufzeichnungen angemessen bewerten, d. h. entsprechend der telc Musterbewertung der richtigen GER-Stufe zuordnen.




Kursort

vhs in Pasewalk

An der Kürassierkaserne 9
17309 Pasewalk

Termine

Datum
15.05.2020
Uhrzeit
13:00 - 17:00 Uhr
Ort
Volkshochschule Vorpommern-Greifswald (Pasewalk)