LogoLogo
Sie befinden sich hier:

19-2-404 telc Deutsch B2-Prüfung

Beginn Fr., 18.10.2019, 09:00 - 17:00 Uhr
Kursentgelt Gesamtprüfung 170,00 €, Teilprüfung 127,50 (zzgl. 30,00 € bei Spätanmeldung ab 14.09.2019)
Referent/in Maria Balbach
Anmeldeschluss 05.10.2019 00:00
Ansprechpartnerin Anna Mikhaylova (Verwaltung)
Maria Balbach (Planung)

Sie sind verbindlich angemeldet, sobald: die Anmeldeunterlagen (Anmeldeformular und Prüfungsmodalitäten) beim Volkshochschulverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. und der Rechnungsbetrag eingegangen sind.

Wie ist die Prüfung aufgebaut?
Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 20 Minuten. Vor der mündlichen Prüfung haben Sie 20 Minuten Vorbereitungszeit. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.

Prüfungsvorbereitung: Übungstest B2
Zur Vorbereitung auf die Prüfung finden Sie alles Wissenswerte auf der offiziellen Website der telc gGmbH im Bereich für Lernende . Lesen Sie bitte die AGBs und die Prüfungsordnung der telc gGmbH . Beachten Sie insbesondere die darin aufgeführten Regularien zur Prüfungssicherheit (§ 7, § 15, § 16). So sind Sie genauestens über die Prüfungsvorgaben der telc gGmbH informiert.

Prüfungsmodalitäten
Wir führen die telc Prüfungen erst ab einer Teilnehmerzahl von vier Personen durch. Daher kann es zu einer Absage der Veranstaltung kommen. Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde und Ihre Anmeldeunterlagen bei uns vollständig eingegangen sind, lassen wir Ihnen per E-Mail eine Rechnung zukommen. Soll die Rechnung wegen einer Kostenübernahme an Ihren Arbeitgeber oder eine andere Institution adressiert werden, bitten wir um eine rechtzeitige Rückmeldung unter Nennung der genauen Adresse.
Anmeldungen sind bis spätestens 13 Kalendertage vor dem Prüfungstermin möglich. Bei einer Anmeldung unter 35 Kalendertagen vor dem Prüfungstermin erheben wir einen Verspätungszuschlag in Höhe von 30,00 €. Abmeldungen sind bis 35 Kalendertage vor dem Prüfungstermin kostenfrei möglich. Bei einer späteren Abmeldung oder dem Nichterscheinen wird die gesamte Prüfungsgebühr fällig. Sollten Sie einen Krankenschein vorlegen können (spätestens 3 Kalendertage nach dem Prüfungstermin), wird die Prüfungsgebühr abzüglich 30,00 € Bearbeitungspauschale erstattet. Eine Erstattung in anderen begründeten Ausnahmefällen ist nach Rücksprache möglich. Der Verspätungszuschlag ist generell nicht erstattungsfähig.
Bitte teilen Sie uns eine Änderung Ihrer Kontaktdaten umgehend schriftlich mit. Anderenfalls können wir nicht gewährleisten, dass Ihnen wichtige Informationen und Ihr Zertifikat ordnungsgemäß zugestellt werden. Etwaige Mehrkosten, die durch nicht eindeutige bzw. nicht leserliche Angaben auf Ihrem Anmeldeformular entstehen, müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen.
Innerhalb von ca. 8 Wochen nach der Prüfung bekommen Sie Ihr Zertifikat zugeschickt. Sollten Sie die Prüfung wider Erwarten nicht bestehen, erhalten Sie einen Ergebnisbogen, in dem Ihre Punktewerte genannt sind. Eine Prüfung kann als Gesamtes beliebig oft kostenpflichtig wiederholt werden. Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Teile der Prüfung, schriftlich oder mündlich, wiederholt werden (siehe AGB § 10, Prüfungsordnung § 5)




Kursort

Schwerin

Bertha-von-Suttner-Straße 5
19061 Schwerin

Termine

Datum
18.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Volkshochschulverband M-V e. V. in Schwerin (Raum Poel)