LogoLogo
Sie befinden sich hier:

Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich!

 

Noch bis zum Sommer 2020 haben Kursleitende und Fachbereichsleitende aller Programmbereiche die Möglichkeit, eine Förderung für eine Fortbildung im europäischen Ausland zu erhalten.

Gefördert werden ein- bis zweiwöchige Kurse und Workshops zum Beispiel in Irland, Spanien, Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden, Österreich und Malta, Dänemark und Schweden.

 

"Erwachsenenbildung im Wandel - Internationalisierung, Digitalisierung und demografischer Wandel als Herausforderung in Europa" -
ein Projekt des Volkshochschulverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V. im Rahmen des europäischen Erasmus+-Programms

Ausführliche Informationen erhalten Sie in folgenden Dokumenten:

Sie können sich mit der nachfolgenden Lernvereinbarung (doc-Datei) für einen Fortbildungsaufenthalt im europäischen Ausland bewerben.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Volkshochschulverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Projekt und den Möglichkeiten der Teilnahme.


Ansprechpartnerin

Dr. Marion Buhl

0385 3031-552