LogoLogo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

22-1-421 Informationsveranstaltung: Durchführung von hybriden (Fremd)Sprachenprüfung

Termin Mi., 25.05.2022, 10:00 Uhr
Mi., 25.05.2022, 11:00 Uhr
Kursentgelt Entgelt 10,00 € bzw 0,00 € (ermäßigt)
Zielgruppe HPM und Kursleitende
Referent*in Maria Balbach
Anmeldeschluss 24.05.2022
Ansprechpartnerin Maria Balbach

Gerade im Bereich der Fremdsprachenprüfung sind Volkshochschulen oft mit dem Problem konfrontiert, dass es nur wenige Anfragen gibt, so dass eine Prüfungsorganisation als unverhältnismäßig aufwendig empfunden wird, insbesondere die mündlichen. Fremdsprachenprüfungen der telc als hybride Prüfungen durchzuführen, bietet hier einen Ausweg.

Hybrid heißt, dass der schriftliche Teil wie gewohnt vor Ort durchgeführt wird und für den mündlichen Teil Prüfer*innen online zugeschaltet werden. Hybride Prüfungen sind ab dem GER-Level B1 möglich. Beteiligte vhs-Landesverbände organisieren die Prüfer*innen zu festgelegten Terminen.

Wie genau die Abläufe sind und welche Termine und Sprachen schon angeboten werden können, erfahren sie in dieser Infoveranstaltung.


Dieses Angebot ist eine Kooperation der vhs-Landesverbände Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.




Kursort

online




Termine

Datum
25.05.2022
Uhrzeit
10:00 - 11:00 Uhr
Ort
online