Informationen über die beiden Tests:
Einbürgerungs-Test und Leben in Deutschland (LiD)

Für was brauche ich den Einbürgerungs-Test oder den Test Leben in Deutschland?

Wollen Sie die deutsche Staats-Bürgerschaft bekommen?

Dann müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Die Voraussetzungen stehen im Gesetz.

Das Gesetz heißt Staats-Angehörigkeits-Gesetz.

Das Gesetz steht im Internet.

 

Im Gesetz steht zum Beispiel:

Sie müssen die Rechte und Pflichten und das Leben der Menschen in Deutschland kennen.

Das steht im Paragraf 10 im Absatz 1 im Staats-Angehörigkeits-Gesetz.

Sie müssen Ihre Kenntnis in einem Test nachweisen.

Es gibt 2 Tests:

  • Einbürgerungs-Test oder
  • Test Leben in Deutschland

 

In folgenden Fällen müssen Sie vielleicht keinen Test machen:

  • Erkrankung
  • Behinderung
  • bestimmtes Alter
  • wenn Sie einen bestimmten deutschen Schul-Abschluss haben

Die Ausnahmen stehen im Paragraf 10 im Absatz 6 im Staats-Angehörigkeits-Gesetz.

 

Klicken Sie auf folgenden Link:

Staats-Angehörigkeits-Gesetz

 

Wo finden die Tests statt und wie kann ich mich anmelden?

Einbürgerungs-Test

Sie können an den Volks-Hoch-Schulen in Mecklenburg-Vorpommern einen Einbürgerungs-Test machen.

Auf unserer Internet-Seite gibt es mehr Informationen:

  • wo Einbürgerungs-Tests gemacht werden
  • wann Einbürgerungs-Tests gemacht werden
  • wie Sie sich anmelden können
  • bei wem Sie sich anmelden können

 

Klicken Sie auf folgenden Link:

Einbürgerungs-Tests

 

Test Leben in Deutschland

Sie können bei Anbietern von Integrations-Kursen den Test Leben in Deutschland machen.

Zum Beispiel bei Volks-Hoch-Schulen.

Oder bei anderen Bildungs-Institutionen.

Termine und Informationen zur Anmeldung bekommen Sie dort.

 

Wie sind die Tests aufgebaut?

Beide Tests dauern 60 Minuten.

Sie haben 33 Fragen:

30 Fragen sind zu Deutschland.

3 Fragen sind zu Mecklenburg-Vorpommern.

 

Zu jeder Frage gibt es 4 Antworten.

Aber nur 1 Antwort ist richtig.

 

Sie müssen 17 Fragen richtig beantworten.

Dann haben Sie den Test bestanden.

Sie müssen keinen Vorbereitungs-Kurs besuchen.

 

Wie kann ich mich vorbereiten?

Klicken Sie auf folgenden Link:

üben nach Themen

 

Klicken Sie auf folgenden Link:

Liste aller Fragen

 

Klicken Sie auf folgenden Link:

Probe-Test

 

Was ist der Unterschied zwischen dem Einbürgerungs-Test und dem Test Leben in Deutschland?

Möchten Sie ein Integrations-Kurs-Zertifikat?

Dann müssen Sie den Deutsch-Test für Zuwanderer mit dem Gesamt-Ergebnis B1 bestehen.

Und Sie müssen im Test Leben in Deutschland mindestens 15 Fragen richtig beantworten.

 

Mit dem Integrations-Kurs-Zertifikat können Sie sich 1 Jahr früher einbürgern lassen.

 

Wenn Sie im Test Leben in Deutschland mindestens 17 Fragen richtig beantwortet haben:

Dann brauchen Sie keinen zusätzlichen Nachweis zu Ihrem Wissen über Rechte und Pflichten und das Leben der Menschen in Deutschland.

 

Deutsch-Kenntnisse B1

Sie müssen für die Einbürgerung auch Deutsch-Kenntnisse nachweisen.

Zum Beispiel durch ein B1-Zertifikat.

Das steht im Paragraf 10 im Absatz 1 im Staats-Angehörigkeits-Gesetz.

Auf unserer Internet-Seite stehen alle Prüfungs-Termine.

 

Klicken Sie auf folgenden Link:

Prüfungs-Termine


Kontakt Prüfungszentrale

dienstags 9 - 15 Uhr

+49 385 3031-559

p@vhs-verband-mv.de